Willkommen Willkommen

 

 _____________________________  

 

Ratsinfosystem

_____________________________

 

Ein Besuch im Rathaus ist für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Wir sind weiterhin telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Alle notwendigen Behördengänge sind weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Absprache oder über Buchung eines Termins hier Online möglich. Bei Eintritt in die Verwaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Medizinische oder FFP2-Maske) verpflichtend. 

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

  

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

  

  

 

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  Partnerschaften  -> 

Neuigkeiten rund um die Partnerschaft mit Feytiat

 

Städtepartnerschaft Leun – Feytiat
Arbeitstreffen in Feytiat
Am letzten Wochenende fuhren Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius, Bürgermeister Björn Hartmann, Friedrich Parisel, Heinz-Günter Raasch, Frank Rosenkranz, Bernhard Schließer und Werner Broll zum jährlich stattfindenden Arbeitstreffen in unsere französische Partnerstadt Feytiat.
 
Sehr herzlich wurde die Abordnung aus Leun vom Feytiater Bürgermeister Gaston Chassain, dem Vorsitzenden des Comités de Jumelage Feytiat Bernard Mauriaux und seiner Stellvertreterin Monique Le Goff empfangen.
 
Das Arbeitstreffen nutzte Björn Hartmann zur seiner Vorstellung als neuer Bürgermeister von Leun.
 
Der herzliche Empfang beeindruckte die Delegation aus Leun. Sehr intensiv wurde über die Zukunft der Partnerschaft diskutiert.
 
Nach eingehender Beratung fanden beiden Seiten es als wichtig an, die Arbeitstreffen im jährlichen Turnus fortzuführen. Neben den digitalen Medien ist es wichtig, dass man sich sieht und der Austausch im gemeinsamen Gespräch stattfindet.
 
Ein wichtiges Thema war die Überlegung zum 40-jährigen Jubiläum der Partnerschaft.
 
Hier wurde seitens Leun vorgeschlagen, dass das 40-jährige Jubiläum in Leun im Jahre 2022 gemeinsam mit dem 50-jährigen Bestehen der Stadt Leun gefeiert werden sollte. Im Jahr 2021 wird das Treffen in Feytiat sein. Dies wird den entsprechenden Gremien zur Beratung und Beschlussfassung vorgeschlagen.
Wichtig ist, so die gemeinsame Runde in Feytiat, das Partnerschaftstreffen in Zukunft eingebunden in einer größeren anstehenden Veranstaltung in der jeweiligen Gemeinde stattfinden sollten. 
 
Der gemeinsame Austausch in Feytiat diente der weiteren Festigung der Partnerschaft. Es wurde weiter vereinbart, dass gegenseitige Informationen weiter in den jeweiligen Mitteilungsorganen veröffentlicht werden.
 
Ein Projekt mit der Vorstellung der Städte und deren kulinarischen Gepflogenheiten soll in den Grundschulen durchgeführt werden, damit schon die Kinder die Partnerstädte kennenlernen können. Feytiat wird hier die Federführung übernehmen.
 
Sehr umfassend wurde die Delegation aus Leun über das Seniorenprojekt in Feytiat informiert. Hier ist eine seniorengerechte Wohnanlage mit Betreuungsmöglichkeiten und Gemeinschaftsräumen entstanden. Diese Anlage wurde besichtigt. Mit zwei Bewohnerinnen fand ein Austausch über die Wohnqualität ihrer neuen Umgebung statt.
 
Das nächste Arbeitstreffen wird im kommenden Mai in Leun stattfinden. Eine Delegation aus Feytiat wird dann mit den Verantwortlichen in Leun die Fortführung der Partnerschaft Leun – Feytiat besprechen.
 
Neben dem Arbeitstreffen kam auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz.
Jürgen Ambrosius
 
 
Foto 1: Die Delegation aus Leun besucht die „Deutsche Bank“ – von links nach rechts:
Stehend: Heinz Günter Raasch, Frank Rosenkranz, Björn Hartmann, Jürgen Ambrosius
Sitzend: Bernhard Schließer, Friedrich Parisel, Werner Broll
 
 
Foto 2: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitstagung

 

 

 


PDF-Datei Bauernmarkt am 12.05.2017 in Feytiat
PDF-Datei Freundeskreis Feytiat gegründet
 
 
______________________________ 
 
 BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

VLDW

  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________
 
________________________________