Willkommen Willkommen

 

 _____________________________  

 

Ratsinfosystem

_____________________________

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache oder über Buchung eines Termins bei dem Bürgerbüro oder dem Standesamt hier Online. Bei Eintritt in die Verwaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Medizinische oder FFP2-Maske) verpflichtend. 

_____________________________

 

 

Beantragung Briefwahlunterlagen 

Bundestagswahl 2021

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

  

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

 

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Ehrenbrief des Landes Hessen für verdiente Bürger aus dem Lahn-Dill-Kreis

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): An die Herren Klaus Klingelhöfer (Jahrgang 1951), Mittenaar-Offenbach; Werner Ludwig (Jahrgang 1947), Hüttenberg; Henning Sältzer (Jahrgang 1961), Mittenaar-Offenbach; Dieter Schmidt (Jahrgang 1944), Braunfels und Alexander Zech (Jahrgang 1960), Leun wurde der Ehrenbrief des Landes Hessen für Ihr ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Funktionen verliehen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Landrat Wolfgang die Auszeichnung in Form einer Urkunde und einer Ehrennadel zum Anstecken.

 

Klaus Klingelhöfer

Gesangverein „Eintracht 1869 Offenbach“: 1988 – 1991 2. Vorsitzender; 1991 bis heute 1. Vorsitzender; GOO Gemeinschaft Offenbacher Vereine: 2017 bis heute 2. Vorsitzender.

Für die Auszeichnung vorgeschlagen von Mitgliedern des Gesangvereins.

 

Werner Ludwig

Heimatkundlicher Verein Hüttenberg: 1989 – 2013 Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender; seit 2013 bis heute 1. Vorsitzender. Für die Auszeichnung vorgeschlagen von Hans Schmidt aus Hüttenberg.

 

Henning Sältzer

TSV „Jahn Offenbach e. V.“: 1990 – 1993 Geschäftsführer, 1990 – 1996 Jugendleiter, 1997 bis heute Kassierer; TC Mittenaar e. V.: 2010 – 2014 Kassierer; Gemeinschaft Offenbacher Ortsvereine e. V.: 2017 bis heute Kassierer. Für die Auszeichnung vorgeschlagen von Bernd Paul, Vorsitzender des TSV Jahn Offenbach e. V.

 

Dieter Schmidt, Bürgermeister a. D. (1. April 1995 bis 31. März 2007 Bürgermeister von Braunfels

Förderverein „IG Krankenhaus Falkeneck e. V.“: 2007 bis heute Beiratsmitglied; Deutsch-Chinesischer Wirtschafts- und Kulturverein: 2006 bis heute Mitbegründer und Kassierer; Hugenotten- und Waldenserverein e. V. Deutschland: 2007 – 2016 Schriftführer; Burg- und Heimatverein Philippstein e. V.: 2012 – 2016 1. Vorsitzender. Für die Auszeichnung vorgeschlagen von Hans-Jürgen Irmer (MdB), Wetzlar.

 

Alexander Zech

Natur- und Vogelschutzverein Biskirchen e. V.: 1979 Gründungsmitglied; 1982 – 1984 2. Schriftführer; 1985 – 2010 1. Schriftführer; 2011 – 2013 Jugendwart; 2014 bis heute 1. Vorsitzender; Sängervereinigung Borussia Sängergruß Biskirchen: 2014 – Januar 2020 2. Kassierer; Oktober 2020 bis heute Beisitzer. Für die Auszeichnung vorgeschlagen von Matthias Diehl, Leun.

 

Die Bürgermeister Christian Breidhecker (Braunfels), Björn Hartmann (Leun), Markus Deusing (Mittenaar) und Rudi Weber, 1. Beigeordneter (Hüttenberg) gehörten zu den Gratulanten.

Der Ehrenbrief des Landes Hessen wird für besonderes und mindestens 12-jähriges ehrenamtliches Engagement im Bereich der demokratischen, sozialen oder kulturellen Gestaltung der Gesellschaft vergeben. Landrat Wolfgang Schuster: „Dank gebührt allen, die sich in Vereinen, Verbänden, Organisationen und kommunalpolitischen Gremien für dieses Ziel engagieren. Mein ganz besonderer Dank gilt Ihnen – verbunden mit dem Wunsch: Machen Sie noch ein bisschen weiter.“ 

 

 

     

 

Foto (Lahn-Dill-Kreis), von links: Alexander Zech; Björn Hartmann; Henning Sältzer;       

Markus Deusing; Klaus Klingelhöfer; Landrat Wolfgang Schuster; Christian Breithecker; 

Dieter Schmidt; Rudi Weber; Werner Ludwig.

 

Foto (Lahn-Dill-Kreis), von links: Landrat Wolfgang Schuster; 

Alexander Zech; Bürgermeister Björn Hartmann


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
  ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

VLDW

  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________
 
________________________________