Willkommen Willkommen

_____________________________ 

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Alltagsmaske).

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 

Termine im Bürgerbüro können Sie hier online buchen.

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

 

Ratsinfosystem

_____________________________ 

 

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser neues Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

_______________________________ 
 
VLDW
  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Bekanntmachung

Betr.: Vorbereitung der Planung für das Vorhaben "Radwegebau entlang der L 3052 Braunfels – Leun (Lahnbahnhof)"

 

hier: Dulden von Vorarbeiten auf Grundstücken

 

Hessen Mobil beabsichtigt, auf dem Gebiet der Stadt Braunfels entlang der L 3052 das o. a. Bauvorhaben durchzuführen. Um die Planung des Vorhabens ordnungsgemäß vorbereiten zu können, müssen auf verschiedenen Grundstücken in der Zeit
vom 12. April 2021 bis zum 05. Dezember 2021 Vorarbeiten durchgeführt werden, und zwar:

 

Faunistische, floristische, vermessungskundliche und boden- bzw. grundwasserkundliche Erhebungen.

 

Folgende Grundstücke sind betroffen:

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 62/6

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 15/3

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 14/3

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 4/1

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 3

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 52/2

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 36/1

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 43

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 59

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 37/9

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 37/3

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 30

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 6/1

Gemarkung Braunfels, Flur 35, Flurstück 9

 

Da die Arbeiten im Interesse der Allgemeinheit liegen, hat das Hessische Straßengesetz (HStrG) die Grundstücksberechtigten verpflichtet, sie zu dulden (§ 32 b HStrG). Die Arbeiten können auch durch Beauftragte von Hessen Mobil durchgeführt werden.

Entstehen durch die o.g. Vorarbeiten einem Eigentümer oder sonstigen Nutzungsberechtigten unmittelbare Vermögensnachteile, so wird der Träger der Straßenbaulast eine angemessene Entschädigung in Geld leisten.

Kommt eine Einigung über die Geldentschädigung nicht zustande, setzt das Regierungspräsidium Gießen auf Antrag von Hessen Mobil oder des Berechtigten die Entschädigung fest.

 

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen die vorstehende Duldungsanordnung kann innerhalb eines Monats nach erfolgter ortsüb­licher Bekanntmachung Widerspruch bei Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden schriftlich oder zur Niederschrift erhoben werden.

Die zur Begründung dienenden Tatsachen und Beweismittel sind anzugeben.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag

 

___________________________

Annett Nusch

Fachdezernentin Planung Westhessen

 

Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
 
 ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

Bereitschaftsdienst

Bauhof allgemein

 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
Montag bis Donnerstag
15:00 Uhr bis zum nächsten Tag 06:00 Uhr
 
Freitag
12:15 bis Montag 06:00 Uhr
 
Telefon 01 51 / 16 20 30 32
 
Wasserversorgung des Bauhofes 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
 
weitere Rufbereitschaft/en  
Wasserversorgung
       Enwag Wetzlar
       06 44 1 / 939 0
 
       Montag bis Donnerstag
       15:00 Uhr bis zum
       nächsten Tag 06:00 Uhr,
 
       Freitag
       12:15 Uhr bis Montag 06:00 Uhr
 
       www.enwag.de
 
Hessen Forst
       Forstamt Weilburg
       Kampweg 1, 35781 Weilburg
 
       06 47 1 / 62 934 0
       06 47 1 / 62 934 40 (Fax) 
 
       01 51 / 108 60 73
  
 
Abwasserverband Ulm-Lahn 
       35619 Braunfels - Tiefenbach
 
       06 47 3 / 41 28 6-0
 
       www.avul.de