Willkommen Willkommen

____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

_____________________________ 

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Alltagsmaske).

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Ratsinfosystem

_____________________________ 

 

Zählerstandsmitteilung 

 _____________________________ 

 

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser neues Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

_______________________________ 
 
VLDW
  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Amtliche Bekanntmachung am 12.11.2020

Nach Durchführung der frühzeitigen Beteiligungen gem. § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB werden der Bebauungsplan und der Änderungsplan zum Flächennutzungsplan öffentlich ausgelegt.

 

Das Planungsziel ist die zu erwartende, erhebliche Verbesserung der Hilfsfristen im Brandschutz und der allgemeinen Hilfe entsprechend des Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes für den Schutzbereich I, der die Stadtteile Biskirchen, Bissenberg und Stockhausen umfasst. Ein weiteres Planungsziel ist die Bereitstellung von Flächen zur naturschutzfachlich begründeten Eingriffsminimierung und Kompensation der durch die Planung vorbereiteten Eingriffe in Natur und Landschaft.

 

Um der von der Bauleitplanung betroffenen Öffentlichkeit Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben, wird hiermit bekannt gemacht, dass der Entwurf des Bebauungsplans und der Entwurf des Änderungsplans zum Flächennutzungsplan

 

-      mit Begründung,

-      zugehörigem Umweltbericht einschließlich Grünordnungsplan und Artenschutzprüfung – mit Aussagen zu den Schutzgütern Mensch, Landschaft, biologische Vielfalt, Tiere und Pflanzen, Immissionen, Klima und Luft, Wasser und Boden sowie Kultur und sonstige Sachgüter, differenziert nach Bestandsbeschreibung und Bewertung sowie der Eingriffs- und Ausgleichsbilanzierung mit Festlegung der Kompensationsflächen

-      und die vorliegenden Stellungnahmen aus den Beteiligungen nach §§ 3 und 4 Abs. 1 BauGB, unterteilt nach den Themenblöcken:

-      Hinweis zu Altlasten in der Nähe des Geltungsbereichs sowie Hinweise zum vorsorgenden Bodenschutz (Dez. 41.4, RP Gießen),

-      Hinweise zu Bekanntmachungen und Umweltbericht (Dez. 31, RP Gießen),

-      Hinweise auf fachgesetzliche Regelungen im Zusammenhang mit der verkehrlichen Erschließung des Plangebiets (Hessen Mobil),

-      Hinweise auf die Kompensation und auf den Standort in der freien Landschaft sowie auf den Wasser- und Bodenschutz (Lahn-Dill-Kreis, Kreisausschuss, Abteilung Umwelt, Natur und Wasser, Abt. 26.0 Zentralangelegenheiten),

-      Hinweis auf das aktualisierte Hessische Denkmalschutzgesetz (Lahn-Dill-Kreis, Kreisausschuss, Abt. Bauen und Wohnen, FD 23.2 Bautechnik),

-      Aussagen zum landwirtschaftlichen Vorrang nach Regionalplan (Land-Dill-Kreis, Kreisausschuss, Abteilung für den ländlichen Raum, Fachdienst Landwirtschaft und Forsten),

-      Hinweis auf randlich vorhandene Telekommunikationslinien (Telekom),

-      Hinweise auf Erfordernisse des Brand- und Katastrophenschutzes (Lahn-Dill-Kreis, Kreisausschuss, Abt. Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Fachdienst Gefahrenabwehr und -bekämpfung),

-      Allgemeine Hinweise zu Standort, Verkehr, Feuerwehr, Engagement etc. (private Eingabe).

 

 

in der Zeit

 

vom 23. November 2020 bis 23. Dezember 2020 einschließlich

 

im Bürgerbüro der Stadtverwaltung, Bahnhofstraße 25 in 35638 Leun-Stockhausen, EG während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme öffentlich ausliegen.

 

Öffnungszeiten Verwaltung:

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:00 Uhr

 

Stellungnahmen können schriftlich, elektronisch, mündlich oder zur Niederschrift in der Stadtverwaltung abgegeben werden. Aufgrund der Präventionsmaßnahmen gegen die Verbreitung des sog. Corona-Virus ist das Rathaus vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Die im Rathaus ausliegenden Planunterlagen sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter Wahrung des Sicherheitsabstands und dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes einzusehen. Anregungen und Hinweise können auch telefonisch – (06473 9144-0) – per Fax (06473) 9144-50, Brief oder Mail (stadt@leun.de) zu Protokoll gegeben werden.

 

Auf die ab 2. November 2020 geltenden „Auslegungshinweise zur Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung)“ wird hingewiesen.

 

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Planunterlagen zusätzlich in das Internet eingestellt und können auf der Homepage der Stadt Leun unter der Rubrik

www.leun.de/Bauen,Wirtschaft/Wohnen/Bebauungspläne

sowie über das zentrale Internetportal des Landes Hessen unter dem Link

https://bauleitplanung.hessen.de/

eingesehen und heruntergeladen werden.

 

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Weitere Hinweise:

Die elektronisch bereitgestellten Beteiligungsunterlagen sind von der Stadt Leun sorgfältig zusammengestellt. Eine Haftung für eventuelle Fehler – insbesondere der elektronischen Verfälschung – kann gleichwohl nicht übernommen werden. Maßgeblich sind die in der Stadtverwaltung Leun bereit gehaltenen Beteiligungsunterlagen.

 

 

 

 

Bei der Abgabe von Stellungnahmen ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Eine Mitteilung der Abwägungsergebnisse ist andernfalls nicht möglich. Mit der Abgabe der Stellungnahme wird in die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Durchführung des Bauleitplanverfahrens eingewilligt. Über die eingegangenen Stellungnahmen wird in öffentlicher Sitzung der Stadtverordnetenversammlung beraten und entschieden.

 

Übersichtskarten Geltungsbereich

 

 

Leun, 12. November 2020

 

Björn Hartmann

Bürgermeister


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
 
 ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

Bereitschaftsdienst

Bauhof allgemein

 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
Montag bis Donnerstag
15:00 Uhr bis zum nächsten Tag 06:00 Uhr
 
Freitag
12:15 bis Montag 06:00 Uhr
 
Telefon 01 51 / 16 20 30 32
 
Wasserversorgung des Bauhofes 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
 
weitere Rufbereitschaft/en  
Wasserversorgung
       Enwag Wetzlar
       06 44 1 / 939 0
 
       Montag bis Donnerstag
       15:00 Uhr bis zum
       nächsten Tag 06:00 Uhr,
 
       Freitag
       12:15 Uhr bis Montag 06:00 Uhr
 
       www.enwag.de
 
Hessen Forst
       Forstamt Weilburg
       Kampweg 1, 35781 Weilburg
 
       06 47 1 / 62 934 0
       06 47 1 / 62 934 40 (Fax) 
 
       01 51 / 108 60 73
  
 
Abwasserverband Ulm-Lahn 
       35619 Braunfels - Tiefenbach
 
       06 47 3 / 41 28 6-0
 
       www.avul.de