Willkommen Willkommen

 

 _____________________________  

 

Ratsinfosystem

_____________________________

 

Ein Besuch im Rathaus ist für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Wir sind weiterhin telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Alle notwendigen Behördengänge sind weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Absprache oder über Buchung eines Termins hier Online möglich. Bei Eintritt in die Verwaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Medizinische oder FFP2-Maske) verpflichtend. 

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

  

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

  

  

 

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Lahn-Dill-Kreis stellt Luca App zur Verfügung

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Die 7-Tage-Inzidenz im Lahn-Dill-Kreis ist zuletzt stetig gesunken und einige Öffnungsschritte konnten dadurch bereits realisiert werden. Die Luca App soll hier nun dabei helfen, das Infektionsgeschehen bei weiteren Öffnungsschritten unter Kontrolle zu behalten. Die Bundesländer haben in Deutschland die Lizenzen der Luca App erworben und stellen diese den Gesundheitsämtern kostenlos zur Verfügung. Der Lahn-Dill-Kreis und das Kreis-Gesundheitsamt sind bereits an die App angeschlossen. „Wir nehmen das Angebot gerne an und möchten somit die Arbeit der Hotel- und Gaststätten sowie des Einzelhandels unterstützen. Wir entsprechen somit den Wünschen des Handelsausschusses der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill und des Hotel- und Gaststättenverbandes“, führt Landrat Wolfgang Schuster aus.

 

Das Besondere an der Anwendung für das Smartphone ist die einfache Handhabung. Bürgerinnen und Bürger können sich nach dem Download in wenigen Schritten registrieren. Bei einem Restaurantbesuch, bei Veranstaltungen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln wird zukünftig ein QR-Code an Wänden oder Ähnlichem zu finden sein. Dieser kann bequem mit dem Smartphone eingescannt werden. Beim Verlassen des Ortes checkt die Nutzerin oder der Nutzer sich wieder aus.

 

Erfolgt eine Infektionsmeldung an das Gesundheitsamt, wird die betroffene Person kontaktiert. Die infizierte Person kann nun in der Luca App via TAN ihre Historie an das zuständige Gesundheitsamt freigeben. Das Gesundheitsamt entschlüsselt sodann die Historie und erhält Informationen über die Aufenthaltsorte der letzten 14 Tage. Anschließend werden betroffene Orte vom Gesundheitsamt kontaktiert und aufgefordert, die zeitlich relevanten Check-ins über das Luca-System freizugeben. Die Check-ins werden vom Gesundheitsamt entschlüsselt, sodass eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung der Kontaktpersonen eingeleitet werden kann. Personen, die zur Kontaktgruppe gehören,

 

werden vom Gesundheitsamt entsprechend informiert. So können Infektionsketten erkannt und unterbrochen werden.

 

Dies bietet die Möglichkeit, weiteren Lockdowns oder Schließungen entgegenzuwirken. Dem Handel, beziehungsweise dem gastronomischen oder kulturellen Bereich steht die Nutzung der App kostenlos zur Verfügung.

 


 
 
______________________________ 
 
 BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

VLDW

  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________
 
________________________________