Willkommen Willkommen

_____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

_____________________________ 

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache.

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Ratsinfosystem

_____________________________ 

 

 

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser neues Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

_______________________________ 
 
VLDW
  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

7928 Jahre kamen ins DGH „Grüne Au“ in Biskirchen Bunter Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Leun

Die Stadt Leun hatte zu einem Bunten Nachmittag in die „Grüne Au“ in Biskirchen eingeladen.

 

Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius und Bürgermeister Björn Hartmann begrüßten die Gäste und stellten das Programm des Nachmittags vor.

 

Sie betonten, dass es schön sei, dass exakt 92 Seniorinnen und Senioren der Einladung der Stadt gefolgt sind und somit insgesamt 7928 Lebensjahre zusammengekommen sind. Dies bedeutet einen Altersdurchschnitt von 80 Jahren.   

 

Mit einer Andacht, gehalten von Pfarrerin Cornelia Heynen-Rust, begann der stimmungsvolle Programmreigen. Es folgten die Kinder der Kindertagesstätte „Rabennest“ mit Liedvorträgen. Karin Schweitzer und Matthias Diehl trugen Mundartgedichte vor. Zwei Auftritte der Majoretten aus Stockhausen und hier besonders die Kleinsten erfreuten die Senioreninnen und Senioren.  Lothar Sänger begleitete den Nachmittag musikalisch mit Liedeinlagen zum Mitsingen. Für das leibliche Wohl gab es Kaffee und Kuchen und Würstchen mit Kartoffelsalat. Durch das Programm führten Lena Eberhardt und Sina Groß von der Stadtverwaltung, die auch gemeinsam mit Denise Lehberger, Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius und Bürgermeister Björn Hartmann federführend die Organisation des Seniorennachmittags innehatten.

 

Als älteste Teilnehmende ehrten Jürgen Ambrosius und Björn Hartmann Flora Nöckel und Otto Scharf mit je einer Urkunde und einem kleinen Präsent.

 

Mit guten Gesprächen, fröhlich gesungenen Liedern, einem schönen Programm war es ein schöner „Bunter Nachmittag“, so die Seniorinnen und Senioren in der „Grünen Au“.

 

Auf Nachfrage der Verantwortlichen, ob es im nächsten Jahr wieder einen Seniorennachmittag oder eher mal eine Fahrt geben solle, entschieden sich die Seniorinnen und Senioren wieder für einen Seniorennachmittag. Dieser findet wieder am Mittwoch vor dem 1. Advent statt.

 

Stadtverordnetenvorsteher und Bürgermeister dankten ganz herzlich allen, die zum Gelingen des Nachmittags beitrugen, besonders beim VDK Biskirchen und den städtischen Bediensteten für die Übernahme der Bewirtung, den Vortragenden auf der Bühne, Lothar Sänger für die musikalische Umrahmung und der Kindertagesstätte Rappelkiste für die schöne Dekoration.

 

„Wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr wieder“, so die Anwesenden. 

 

Jürgen Ambrosius 

 

 

Seniorennachmittag 2019_1

von links:

Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius, Flora Nöckel,

Otto Scharf, Bürgermeister Björn Hartmann

 

Seniorennachmittag 2019_2

Die Senioren beim "Bunten Nachmittag" in der „Grünen Au“.

 


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
 
 ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

Bereitschaftsdienst

Bauhof allgemein

 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
Montag bis Donnerstag
15:00 Uhr bis zum nächsten Tag 06:00 Uhr
 
Freitag
12:15 bis Montag 06:00 Uhr
 
Telefon 01 51 / 16 20 30 32
 
Wasserversorgung des Bauhofes 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
 
weitere Rufbereitschaft/en  
Wasserversorgung
       Enwag Wetzlar
       06 44 1 / 939 0
 
       Montag bis Donnerstag
       15:00 Uhr bis zum
       nächsten Tag 06:00 Uhr,
 
       Freitag
       12:15 Uhr bis Montag 06:00 Uhr
 
       www.enwag.de
 
Hessen Forst
       Forstamt Weilburg
       Kampweg 1, 35781 Weilburg
 
       06 47 1 / 62 934 0
       06 47 1 / 62 934 40 (Fax) 
 
       01 51 / 108 60 73
  
 
Abwasserverband Ulm-Lahn 
       35619 Braunfels - Tiefenbach
 
       06 47 3 / 41 28 6-0
 
       www.avul.de